Männer Mode Trends 2017

Fashion - Trends für Männer in 2017

Die Fashion Week Berlin ist vorbei. Während Models und Designer wieder nach Hause pilgern und versuchen in Ihren Alltag zurückzukehren, sind Blogger und Redakteure damit beschäftigt den zur Fashion Week entstandenen Content zu bearbeiten. Auch wenn die Trends eigentlich nicht mehr direkt von Designern kommen, sondern vielmehr von der Straße, kann man sich an Ihren Designs schon recht gut orientieren. Ich habe mir die gezeigten Männer Kollektionen zur Fashion Week Berlin mal genauer angeschaut und versucht die Männer Mode Trends für Spring/Summer 2017 ausfindig zu machen.

Männer Mode Trends - Weiß!

Ein ganz ganz großer Trend soll 2017 die Farbe Weiß sein. Fast schon inflationär wurde die Farbe Weiß auf den Laufstegen präsentiert und zählt somit zu einem der Männer Mode Trends. Soll mir ganz recht sein. Ich mag die Farbe Weiß ja sehr. Auch wenn einige Stimmen in der letzten Zeit meinten, dass ein Look in komplett Schwarz oder Weiß nicht geht, bin ich absolut für diesen Trend! Also: bitte viel am Weiß bedienen. Die Designer werden es Euch danken. Und ja: Weiß ist tatsächlich eine Farbe – und zwar eine unbunte Farbe.

Meine Favoriten für Dich:

Von Maison Margiela Pullover aus Baumwolle - sehr cool auch mit einer lässigen Jeans super kombinierbar bei Stylebop.

Von Neil Barret der Baumwollblazer, ein Traum in weiß! Mein Tipp, kombiniert den Blazer mit auffälligen Prints oder knalligen Farben bei Stylebop.

Valentino Sneaker bereits ein Klassiker und immer im Trend.

Alexander McQuen Print - Shirt, der Totenkopf - Print ist der Klassiker aus dem Hause, cool und tritzdem dynamisch bei Stylebop.

 

Minimal Print-klein gedrucktes Muster oder Motiv!

 Jetzt kommt die Alternative zu uni, kariert und gestreift: minimalistische Prints in harmonischen Farben. Ob klassisch im Büro (auch mit Krawatte) oder entspannt lässig als „Weekend Look“, Allover-Print Hemden bringen eine moderne Optik in Ihr Outfit. Der Sommer-Trend Minimal-Print hat es auch in die Herbst und Winter-Kollektionen geschafft. Dabei sind den Motiven kaum Grenzen gesetzt. Kleine grafische Muster und Punkte zählen zu den Klassikern, aber auch kunstvolle Art-Prints zieren jetzt die Herrenhemden und sind ein besonderer Blickfang. Unsere Auswahl an Markenhemden von Hilfiger, Tom Tailor, Eterna, s. Oliver, Marc O’Polo, Boss Greenl und Casa Moda lässt keine Wünsche offen.

Männer Mode Trends - Camouflage!

Wenn wir einen Fashion-Trend in 2017 definitiv zu Gesicht bekommen werden, dann ist dies die vermehrte Verwendung von Camouflage-Prints. Egal ob auf Sneakers, Hosen, Jacken, Pullover oder T-Shirts – Camouflage-Prints sind wieder ganz groß im Kommen. Dies haben bekannte Marken und Labels bei ihren Präsentationen der kommenden Kollektionen bereits gezeigt.

 

Persönlich kann ich mir Camouflage-Prints, gerne farblich ein wenig Abseits der Norm interpretiert, gut auf Sneakers aber auch T-Shirts vorstellen.

 

Nun geht es darum den Modetrend richtig in Szene zu setzten. Schließlich sollte man es nicht nur tragen, weil es gerade im Trend ist, sondern man muss den Military-Style mögen. Es lässt sich kein bestimmter Typ oder Stil ausschließen. Wer sonst eher sehr elegant unterwegs ist sollte das Muster nur sehr dezent einsetzten, wer eher lässig unterwegs ist kann ruhig zu etwas mehr Camouflage greifen.
Schaut mal bei Zalando, Stylebop und viele Tipps bei Mr. Porter schaut rein und lasst Euch inspirieren.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0