Lady in Red: Valentinstags-Looks in der Farbe der Liebe

LADY IN RED - HAPPY VALENTINE!

Rote Spitze ist das Thema zum Valentinstag dieses Jahr. Feurig, edel und zart, drei Dinge auf einmal und das geht.

Hier in meinem Blog zeige ich Euch meine Lovely-Teile und gebe Euch Tipps wo Ihr die tollen Teile kaufen könnt. Ich wünsche Euch  ganz viel Spaß beim verlieben und entdecken.Entdeckt im Onlineshop STYLEBOP die aktuellen Designerkollektionen der exklusivsten Labels aus New York, London, Mailand und Paris. Also los gehts...

Dress up for Valentines Day...

Meine Damen, in weniger als drei Wochen ist schon VALENTINSTAG!

Nun widmen wir uns dem schwierigsten Teil für ein Date-Night: Unserem Outfit. Unsere Kleiderschränke sind randvoll, aber wir haben trotzdem nichts zum Anziehen. Ich habe Euch fleißig ein paar schicke Teile rausgesucht, kommt mit...

 

Meine Favoriten für Euer Valentine Day:

Das wunderschöne Cocktailkleid in einem Lippenstiftrot bei STYLEBOB* mit zarter Spitzestruktur von DIANE VON FÜRSTENBERG*.

Ein klassisches, feminin hübsches Kleid mit Spitzendetails bei STYLEBOB* in einem romantischen tiefen Merlot kombiniert mit einem schlanken Schnitt von HUGO.

Mein Liebelings -Shirt von DIANE VON FÜRSTENBERG bei STYLEBOP (leider nicht mehr verfügbar) in einem leuchtend roter Spitze, mehr geht nicht. Das zarte Jakobmuster am Saum macht das ganze zeitlos und feminin. Ich empfehle Euch auch mal eine Skinny- Jeans von CURRENT ELLIOTT bei STYLEBOP (einer meiner Lieblingsjeans und macht einen perfekten Po), es wirkt schick und verspielt - traut Euch und probiert es aus.

Auf die Frage, welcher Weg ist der Beste? Dazu habe ich die passend Antwort. Der Figurbetonte Bleistiftrock von PEEN bei STYLEBOP* mit vielen tollen tollen Details und auch noch im SALE. Sehr sexy finde ich die Spitze und die untere Haut zu sehen ist. Der Spitzenrock ist ein bezauberndes Highlight, er sorgt für Durchblick. Denn der Lace-Look ist angesagter denn je und lässt unsere Haut blitzen. Kombiniert den Rock mit einer schlichten Bluse in schwarz oder einen schlichten, schwarzen Tutleneck Pullover und somit ist der Look aufgelockert. Ich empfehle zu dem schmalen Rock die traumhaft tollen Rolling Rockstud Sandalen von VALENTINO bei STYLEBOP*in der neuen Kollektion,  damit wirkt das Ganze sehr edel und schick. Ich bin ein großer Fan von Valentino Schuhe und trage sie auch selber, weil sie jedesmal das Outfit aufpeppen.

Das passende Schuhwerk haben wir ja jetzt. Die passende Clutch muss jetzt her, die elegante Clutch von VALENTINO Ruckstud*eine elegegante Wahl zum Kleid, findet Ihr bei STYLEBOP oder wenn Ihr es doch ein wenig lässiger haben wollt, dann empfehle ich die Spiral Clutch von VICTORIA BACKHAM bei STYLEBOP,* schwarzes Leder mit goldfarbener Hardware und Reißverschluss jetzt im SALE.

Ich hoffe, ich konnte Euch einige Outfitsideen zum Niederknien weitergeben, denn bei einem Date ist rausputzen Pflicht!

Entdecke Deinen eigenen Valentine - Look...

 Hach, was war das romantisch! Finanzmogul Edward Lewis (Richard Gere) schenkt seiner „Pretty Woman“ Vivian (Julia Roberts) eine Traumrobe in rot...

Edel: Ein roter Traum aus atemberaubender Extravaganz

Wenn Du am Valentinstag ganz besonders große Geschütze auffahren möchtest, kannst Du gerne ein extravagantes Kleid tragen, mit dem Du wahrscheinlich sofort alle Blicke auf Dich ziehen wirst. Dazu eignet sich zum Beispiel ein bodenlanges Kleid mit tiefem Rückenausschnitt hervorragend. Ein Rotton, der in Richtung eines dunklen Bordeaux geht, sorgt für eine zusätzliche Portion Eleganz. Für den ganz besonderen Auftritt kannst Du auch zu einem mit Pailletten oder Applikationen verzierten Kleid greifen oder mit auffälligem Schmuck nachhelfen. Dein Liebster wird seinen Blick den ganzen Abend nicht mehr von Dir wenden können.

 

Super schicke Kleider bei STYLEBOP*erwartet Euch, in vielen verschiedenen Schnitte und Farben klickt rein und lasst Euch doch einfach inspirieren.

Lässig: Knalliges Rot mit verspielten Details

Styling - Regeln von mir:

Am besten auf Farbkontraste setzen, so wirkt das Outfit spannend. Diese Töne passen perfekt: Grau, Weiß, Schwarz, Bordeux und Hellblau.

Teampartner gesucht: Mit coolen Accessoires aus Leder, Jeans oder Gürtel oder mit Glitzerpartikeln kommt Spitze trendy rüber.

 

Mal etwas Neues wagen: Zum Beispiel maskulin angehauchte Komlizen wie ein Herrenhemd, eine Culotte oder einen legeren Boyfriend-Blazer dazu tragen.

 

Aber Achtung: Outfit, Make-Up und Frisur müssen zusammenpassen. Setze mit entsprechenden Accessoires Akzente. Zum Beispiel Dein Handgelenk mittels Schmuck in Szene oder lenke die Blicke nach oben mit einem Juwel am Hals.

 

Das eine oder andere tolle Schmuckstück von den neuesten Kollektionen  der New Yorker Designern findet Ihr hier bei STYLEBOP* nur ein klick, los gehts...

Ideal sind Cocktailkleider, Etuikleider oder kurze Abendkleider

Wer sexy aussehen will, kann auch zum sogenannten "Kleinen Schwarzen" greifen, natürlich mit eingearbeiteter Spitze.

 

 

Wer lieber etwas romantischer unterwegs sein möchte, sollte eher zu Pastellfarben greifen. Zum Beispiel zu Creme, Apricót, Rosé oder Champagner.

 

Für diejenigen, die an diesem Tag lieber Hosen tragen möchten, habe ich den Tipp, die Hose mit einer Tunika, schulterfrei und asymmetrisch, oder einem Pailettenshirt zu kombinieren.

 

Boho Chic – ein knielanges, pastellfarbiges Kleid in Wickeloptik mit Strumpfhose, Gürtel und Wedges, oder Ankle Boots. Die Haare zu Flechtfrisuren gestylt oder mit schönen Blumen-Haaraccessoires geschmückt.

Preppy Chic – eine schwarze 7/8 Chino Hose mit einer weißen Bluse mit schwarzem Spitzeneinsatz und schwarzen Pumps. Die Haare sanft gewellt und offen oder zu einem lockeren Fake-Bob gestylt.

Hipster Style – Sneakers/Keds in hellen Farben zu einer beige farbigen oder hellblauen engen Jeans, einem hellen T-Shirt und einem Blazer, dazu ausnahmsweise Perlenschmuck.

Rock Chic – ein schwarzes Etuikleid mit Spitze oder transparentem Einsatz und Lederjacke. Haare am besten offen lassen und Ankle Boots dazu kombinieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0