GD Exclusive Fashion & Lifestyle Blog

In regelmäßigen Abständen stelle ich hier die besten Mode-News zur Verfügung. Hier erfährst Du alles zu den Themen Fashion, Trends & Styles.


SHOP MY LOOK


ALL YOU NEED IS DENIM – Gemütlichkeit in Jeans ♥ ♥

Hey meine Lieben,

 

endlich kommt die Sonne raus, Frühlingsgefühle erwachen …

 

Heute gibt es ein sehr lässiges und bequemes Outfit, mit dem ich mich, ehrlich gesagt, sehr wohl fühle.

 

Wer kennt es nicht?! Man ist auf der Suche nach einem besonderen Kleidungsstück, es darf sogar etwas auffälliger sein als sonst… und kaum hat man sich versehen, landen wir letztendlich doch wieder nur bei schlichten Basics wie Jeans und T-Shirt.

 

Heute zeige ich euch einen meiner Lieblingslooks, den ich gefühlt auch jeden Tag tragen würde, wenn es darum geht lässig und bequem durch den Tag zu kommen... Dazu habe ich heute meine pinkfarbenen Pumps an, da wirkt das Ganze etwas schicker, aber mit Turnschuhen ist es natürlich bequemer, da lege ich kein Veto ein ;)

 

Meine erste Jeans im lässigen eingelaufenen Boyfriend-Stil mit Schliss und gestuftem Saum, in hübscher Lillian-Waschung. Geschafft, die Jeanskrise konnte endlich abgehakt werden. Sie ist super bequem und hat eine klasse Farbe, passend zum Frühling.

 

Es gibt sie ja tatsächlich, die Teile, in die man sich abrupt verliebt und die einem im Nachhinein tagelang nicht aus dem Kopf gehen. Dieses Shirt von Moschino ist genau ein solches „Ich-will-es-jetzt-sofort-haben-Piece“ und peppt dabei meinen Jeans-Look auf. Es ist eine großartige Marke mit coolen Prints, perfekten Schnitten und auffälligen Farben. Ihre Kleidung ist NIEMALS langweilig ...

 


Rückendeckung - Der Rucksack liegt absolut im Trend!

 

Ist dieser Rucksack von Skinnydip mit Pailletten nicht der Wahnsinn? Highlight meines Outfits! I love it ♥ ♥ ♥

 

Dank des wunderbaren Londoner Labels Skinnydip funkeln unsere Accessoires nun noch etwas auffälliger als gewöhnlich. Ich finde der Rucksack passt auch perfekt zu einem 90er Look. Ich kann das gute Stück nur jedem empfehlen. Eindeutiger Hingucker! ;) Ich hoffe der Look gefällt euch genauso gut wie mir!

 

DEE TADAAA...Um mein Outfit abzurunden trage ich eine extravagante Statement-Sonnenbrille von Emporio Armani mit rosé goldenen Gläsern.

 

Zu meinem Outfit trage ich deshalb auch ergänzend ein 5er Set Armband von Aldo in goldfarben zu einem erschwinglichen Preis.

 

Ihr Lieben, ich  wünsche Euch ganz viel Spaß beim „Nachshoppen“. ♥

 

 Shop my Look

Jeans von Asos hier

Shirt von Love Moschino hier

Tasche von Skinnydip hier im SALE

Sonnebrille von Emporio Armani hier

5er Set Armband von Aldo hier

1 Kommentare

Hamburg Speicherstadt – Unterwegs in einer meiner Lieblingsecken der Hansestadt

❤ LOVE BLACK - LOVE MOSCHINO ❤

 

 Awww...ich habe mich verliebt...

Eine Kombination aus schick und sportlich macht das Outfit richtig interessant.

 

 Vor ein paar Tagen war ich mit mit meinem Fotografen Jannik Meussner in der Hafencity und Speicherstadt. Dort haben wir eine Menge Bilder neuer Outfits geschossen. Einen Teil davon möchte ich Euch heute präsentieren. Es gibt wirklich traumhaft schöne Flecken in Hamburg und man genießt diese teilweise viel zu wenig, wenn man hier lebt. Man sagt ja nicht umsonst, dass man sich an alles gewöhnt und sieht manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Man sollte es gelegentlich doch viel mehr schätzen wissen, dass man in einer der schönsten Städte der Welt wohnt. Liebt ihr Hamburg auch so sehr wie ich? xoxo, Gülcan

 

 Für mein Shooting heute habe ich mich für Ton in Ton entschieden, speziell für die Farbe Schwarz. Ich persönlich finde Schwarz einfach toll und unverzichtbar in meinem Kleiderschrank. Schwarz von Kopf bis Fuß war lange Zeit ein reines Traueroutfit. Dabei ist es gar nicht traurig. Seit dem kleinen Schwarzen kann es sogar richtig festlich und chic sein. Nicht umsonst arbeiteten große Modehäuser wie Chanel oder Givenchy regelmäßig in großer Anzahl mit dieser Farbe.

 

Yves Saint Laurent wird das Zitat zugeschrieben: "Schwarz ist die einzige Farbe, die Kunst und Mode verbindet."

 

Hamburg Speicherstadt – Unterwegs in einer meiner Lieblingsecken der Hansestadt

Kommen wir zurück zu meinem Outfit: Obwohl ich Mäntel im Winter bevorzuge, hatte ich doch Lust Euch ein Outfit ohne Mantel zu zeigen. Und da ich gerne die Teile mixe, wie beispielsweise schick und sportlich, ist mir das doch gut gelungen oder? Die Blousonjacke von Asos zu allen Outfits tragbar, ob eleganter Ball oder Afterparty, die ist einfach flexibel einsetzbar und liegt auch aktuell total im Trend. Dazu trage ich natürlich unverzichtbar die schwarze Skinny-Denim von Asos. Ich liebe sie, da sie einen wunderschönen Po formt und mit ihrem Power-Stretch Material konnte ich mich den halben Tag Shooting stressfrei bewegen ohne das es irgendwo zwickt oder es sich unbequem anfühlt.

 

Meine wunderschöne edle Bluse von Three Floor, einfach ein Must-Have, lässt mein Outfit eleganter wirken. Für Euch eine kurze Info vom Designer: Das Londoner luxuriöse Label Three Floor ist bekannt für klare, fließende Linien und weich geschnittene Einzelteile. Vor allem sehr leger – elegant, tailliert und luftig geschnittene Teile.

 

Ein Date in Rom? Oder vielleicht zum Dinner mit der besseren Hälfte? Warum nicht?! ❤❤❤

 

Besonders mag ich diesen romantischen Stil und die kleinen Details an der Bluse. Die weiche edle Spitze, die sehr edel und filigran wirkt und als Highlight die kleinen Spitzenpuffärmel.

 

Mein Must-Have: Zusammen mit der Love Moschino Tasche, in die ich mich soo verliebt habe, die einfach der OBERKNALLER ist und ein echtes High-Fashion-Piece rundet das gesamte Outfit ab.

 

Wir sind Ladies und wir lieben Schmuck, der glitzert, uns zum Strahlen bringt oder etwas unaufdringlichen Glamour in unser Styling zaubert. Am besten wirken die Schmuckstücke, wenn sie zu uns passen, also unseren Typ komplimentieren. Ich zeige Euch heute mein Ring-Set von Asos, schaut rein und verliebt Euch.

 

Wie gefällt Euch mein Outfit? Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst. Eure Gülcan :)

ASOS DE Sale 728x90

0 Kommentare

Easy Chic – My Lovely Chloé Boots

EASY CHIC - MY LOVELY CHLOÈ BOOTS

 

Ich präsentiere ich Euch heute einen gemütlichen Look für die kalten Wintertage.

Ich wollte heute mal chic, stilvoll und lässig unterwegs sein.

 

Irgendwie bin ich dieses Jahr offen für Neues. Es ist jetzt nicht so, dass ich generell mein Leben umkrempeln möchte, aber mit einem gewissen Maß an Experimentierfreude macht alles doch mehr Spaß. So halte ich es zumindest in Sachen Mode.

 

Meinen Liebsten und mir selbst bleibe ich natürlich treu. Eine neue Hosenform ist für mich bspw. die Slacks von Echo mit Bügelfalte. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich zuletzt Anzughosen getragen habe. Eine ganz neue Erfahrung also mit dieser eher eleganten Hose.

 

 Passend dazu habe ich auch den Rest des Looks eher elegant gehalten. Ein kuscheliger Mantel in einem zarten weiß von messo, ist auf jeden Fall der perfekte Begleiter für den Alltag oder auch für diverse berufliche Zwecke. Als Highlight trage ich eine feine Spitzenbluse von Manifiq & Co. in einem edlen Weiß, das lässt mein Outfit schicker wirken.

 

Der Star meines heutigen Looks sind die auffälligen Chloé Susanna Boots. Sie sind die perfekten Begleiter für den Übergang zwischen Herbst und Winter und setzen den Fuß gekonnt in Szene.


JE EINFACHER DEIN OUTFIT IST, DESTO HOCHWERTIGER SOLLTEN DIE DARIN KOMBINIERTEN ACCESSOIRES SEIN!

 

Nicht nur auf allen Streetstyle-Blogs sieht man das Schuhpaar an den Füßen der IT-Girls, auch auf diversen Style-Blogs und Magazinen sind sie unverzichtbar… Zum Glück sind sie auch nach mehreren Saisons im Handel noch gut Online zu bekommen:

 

 Ich habe eine riesengroße Schwäche für schöne Taschen. Irgendwie entspannt es mich auch, durch Onlineshops zu klicken und mir die schönsten Traummodelle auszusuchen. Ich finde ja, dass hochwertige Taschen und Schuhe einen Look relativ einfach und effektiv aufwerten können. Aktuell hat mir diese schwarze Drew mini Schultertasche von Chloé aus strukturiertem Leder das Herz gestohlen. Einfach wunderschön! <3

 

Ich habe eine riesengroße Schwäche für schöne Taschen. Irgendwie entspannt es mich auch, durch Onlineshops zu klicken und mir die schönsten Traummodelle auszusuchen. Ich finde ja, dass hochwertige Taschen und Schuhe einen Look relativ einfach und effektiv aufwerten können. Aktuell hat mir diese schwarze Drew mini Schultertasche von Chloé aus strukturiertem Leder das Herz gestohlen. Einfach wunderschön!


Trendteile Shoppen MIT DEINEm PERSÖNLICHEN PERSONAL SHOPPER

Habt Ihr mal Lust auf das pure Shopping-Erlebnis mit Deinem persönlichen Personal Shopper? Du brauchst eine Farb- und Stilberatung? Dann vereinbare jetzt einen Termin mit mir. :)

Das Outfit selber shoppen

 Spitzenbluse von Manifiq & Co. hier

 Mantel von messo hier

Slacks von Echo hier

Susanna Boots von Chloéhier

Schultertasche von Chloe hier


0 Kommentare

I love Pink – Shop my Look

I love Pink – Shop my Look

Kennt Ihr das auch? Ihr habt Lust auf Euer Lieblingsoutfit: Mantel, Kleid, Stiefel - damit seid Ihr dann "einfach nur gut angezogen". Aber Euch fehlt wie immer der letzte Feinschliff am Outfit? In diesem Fall ist es meine Lieblingstasche von Chloé, schick, elegant und peppt das ganze Outfit auf.

 

Ohne Mantel braucht man gar nicht mehr vor die Tür zu gehen bei den kalten Temperaturen und Kleider sollten eigentlich im Schrank verstauben. Eigentlich! Aber mit einer Strumpfhose und hohen Stiefel sollte dies eigentlich gar kein Problem mehr darstellen. Den kuscheligen Mantel von Lanti gibt es übrigens bei Showroom zu kaufen. Der schlichte Schnitt ist eine ideale Lösung für jede Figur und mit der Farbe zieht Ihr sämtliche Blicke auf Euch.

 

Ich habe mich für das schwarze Kleid von Muses entschieden und dieses direkt bei Showroom erworben, denn es ist schick und verleiht ein gewisses Maß an Eleganz. Ich liebe Kleider mit vielen kleinen Details. Der Schlitz vorne am Saum und der kunstreich angelegte Stoff bildet vorne eine ansehnlich hübsche Form.

 

Meine Stiefel von Balenciaga waren ein Schnäppchen, diese habe ich letztes Jahr bei Petra Teufel in Hamburg glücklicherweise im Sale erbeuten können. Und jetzt habe ich sie zum ersten mal ausgeführt - wurde auch Zeit, muss ich gestehen. Trotz des Absatzes sind sie erstaunlich bequem und wirken mehr als sexy. Leider gibt es die inzwischen nicht mehr zu kaufen. Dennoch empfehle ich ggf. mal bei Stylebop vorbeizuschauen. Mit etwas Glück findet Ihr so ähnliche.

 

Der schöne Crystel Bar Ring von Clashd Jewelry kann natürlich auch bei Showroom gekauft werden. Geradlinig und schick zu gleich. Ein wahrer Hingucker! Kleine Anmerkung am Rande, der Ring verfügt über eine 14 Karat Gold Legierung.

 

Ich hoffe, mein Outfit gefällt Euch? Ich bin auf Eure Feddbacks gespannt...

Das Outfit selber shoppen

 

Kleid von Muses hier*

Mantel von Lanti hier*

Tasche von Chloé hier*

Ring von Clashed Jewelry hier*

Stiefel von Balenciaga (leider ausverkauft) alternative hier*

Der Hut von H&M hier*

Lady in Red: Valentinstags-Looks in der Farbe der Liebe

LADY IN RED - HAPPY VALENTINE!

Rote Spitze ist das Thema zum Valentinstag dieses Jahr. Feurig, edel und zart, drei Dinge auf einmal und das geht.

Hier in meinem Blog zeige ich Euch meine Lovely-Teile und gebe Euch Tipps wo Ihr die tollen Teile kaufen könnt. Ich wünsche Euch  ganz viel Spaß beim verlieben und entdecken.Entdeckt im Onlineshop STYLEBOP die aktuellen Designerkollektionen der exklusivsten Labels aus New York, London, Mailand und Paris. Also los gehts...

Dress up for Valentines Day...

Meine Damen, in weniger als drei Wochen ist schon VALENTINSTAG!

Nun widmen wir uns dem schwierigsten Teil für ein Date-Night: Unserem Outfit. Unsere Kleiderschränke sind randvoll, aber wir haben trotzdem nichts zum Anziehen. Ich habe Euch fleißig ein paar schicke Teile rausgesucht, kommt mit...

 

Meine Favoriten für Euer Valentine Day:

Das wunderschöne Cocktailkleid in einem Lippenstiftrot bei STYLEBOB* mit zarter Spitzestruktur von DIANE VON FÜRSTENBERG*.

Ein klassisches, feminin hübsches Kleid mit Spitzendetails bei STYLEBOB* in einem romantischen tiefen Merlot kombiniert mit einem schlanken Schnitt von HUGO.

Mein Liebelings -Shirt von DIANE VON FÜRSTENBERG bei STYLEBOP (leider nicht mehr verfügbar) in einem leuchtend roter Spitze, mehr geht nicht. Das zarte Jakobmuster am Saum macht das ganze zeitlos und feminin. Ich empfehle Euch auch mal eine Skinny- Jeans von CURRENT ELLIOTT bei STYLEBOP (einer meiner Lieblingsjeans und macht einen perfekten Po), es wirkt schick und verspielt - traut Euch und probiert es aus.

Auf die Frage, welcher Weg ist der Beste? Dazu habe ich die passend Antwort. Der Figurbetonte Bleistiftrock von PEEN bei STYLEBOP* mit vielen tollen tollen Details und auch noch im SALE. Sehr sexy finde ich die Spitze und die untere Haut zu sehen ist. Der Spitzenrock ist ein bezauberndes Highlight, er sorgt für Durchblick. Denn der Lace-Look ist angesagter denn je und lässt unsere Haut blitzen. Kombiniert den Rock mit einer schlichten Bluse in schwarz oder einen schlichten, schwarzen Tutleneck Pullover und somit ist der Look aufgelockert. Ich empfehle zu dem schmalen Rock die traumhaft tollen Rolling Rockstud Sandalen von VALENTINO bei STYLEBOP*in der neuen Kollektion,  damit wirkt das Ganze sehr edel und schick. Ich bin ein großer Fan von Valentino Schuhe und trage sie auch selber, weil sie jedesmal das Outfit aufpeppen.

Das passende Schuhwerk haben wir ja jetzt. Die passende Clutch muss jetzt her, die elegante Clutch von VALENTINO Ruckstud*eine elegegante Wahl zum Kleid, findet Ihr bei STYLEBOP oder wenn Ihr es doch ein wenig lässiger haben wollt, dann empfehle ich die Spiral Clutch von VICTORIA BACKHAM bei STYLEBOP,* schwarzes Leder mit goldfarbener Hardware und Reißverschluss jetzt im SALE.

Ich hoffe, ich konnte Euch einige Outfitsideen zum Niederknien weitergeben, denn bei einem Date ist rausputzen Pflicht!

Entdecke Deinen eigenen Valentine - Look...

 Hach, was war das romantisch! Finanzmogul Edward Lewis (Richard Gere) schenkt seiner „Pretty Woman“ Vivian (Julia Roberts) eine Traumrobe in rot...

Edel: Ein roter Traum aus atemberaubender Extravaganz

Wenn Du am Valentinstag ganz besonders große Geschütze auffahren möchtest, kannst Du gerne ein extravagantes Kleid tragen, mit dem Du wahrscheinlich sofort alle Blicke auf Dich ziehen wirst. Dazu eignet sich zum Beispiel ein bodenlanges Kleid mit tiefem Rückenausschnitt hervorragend. Ein Rotton, der in Richtung eines dunklen Bordeaux geht, sorgt für eine zusätzliche Portion Eleganz. Für den ganz besonderen Auftritt kannst Du auch zu einem mit Pailletten oder Applikationen verzierten Kleid greifen oder mit auffälligem Schmuck nachhelfen. Dein Liebster wird seinen Blick den ganzen Abend nicht mehr von Dir wenden können.

 

Super schicke Kleider bei STYLEBOP*erwartet Euch, in vielen verschiedenen Schnitte und Farben klickt rein und lasst Euch doch einfach inspirieren.

Lässig: Knalliges Rot mit verspielten Details

Styling - Regeln von mir:

Am besten auf Farbkontraste setzen, so wirkt das Outfit spannend. Diese Töne passen perfekt: Grau, Weiß, Schwarz, Bordeux und Hellblau.

Teampartner gesucht: Mit coolen Accessoires aus Leder, Jeans oder Gürtel oder mit Glitzerpartikeln kommt Spitze trendy rüber.

 

Mal etwas Neues wagen: Zum Beispiel maskulin angehauchte Komlizen wie ein Herrenhemd, eine Culotte oder einen legeren Boyfriend-Blazer dazu tragen.

 

Aber Achtung: Outfit, Make-Up und Frisur müssen zusammenpassen. Setze mit entsprechenden Accessoires Akzente. Zum Beispiel Dein Handgelenk mittels Schmuck in Szene oder lenke die Blicke nach oben mit einem Juwel am Hals.

 

Das eine oder andere tolle Schmuckstück von den neuesten Kollektionen  der New Yorker Designern findet Ihr hier bei STYLEBOP* nur ein klick, los gehts...

Ideal sind Cocktailkleider, Etuikleider oder kurze Abendkleider

Wer sexy aussehen will, kann auch zum sogenannten "Kleinen Schwarzen" greifen, natürlich mit eingearbeiteter Spitze.

 

 

Wer lieber etwas romantischer unterwegs sein möchte, sollte eher zu Pastellfarben greifen. Zum Beispiel zu Creme, Apricót, Rosé oder Champagner.

 

Für diejenigen, die an diesem Tag lieber Hosen tragen möchten, habe ich den Tipp, die Hose mit einer Tunika, schulterfrei und asymmetrisch, oder einem Pailettenshirt zu kombinieren.

 

Boho Chic – ein knielanges, pastellfarbiges Kleid in Wickeloptik mit Strumpfhose, Gürtel und Wedges, oder Ankle Boots. Die Haare zu Flechtfrisuren gestylt oder mit schönen Blumen-Haaraccessoires geschmückt.

Preppy Chic – eine schwarze 7/8 Chino Hose mit einer weißen Bluse mit schwarzem Spitzeneinsatz und schwarzen Pumps. Die Haare sanft gewellt und offen oder zu einem lockeren Fake-Bob gestylt.

Hipster Style – Sneakers/Keds in hellen Farben zu einer beige farbigen oder hellblauen engen Jeans, einem hellen T-Shirt und einem Blazer, dazu ausnahmsweise Perlenschmuck.

Rock Chic – ein schwarzes Etuikleid mit Spitze oder transparentem Einsatz und Lederjacke. Haare am besten offen lassen und Ankle Boots dazu kombinieren.


0 Kommentare